Schlimm, schlimmer, Kaffee!

Gestern Abend habe ich mich extrem aufgekratzt. Warum? 1 Kaffee, 1 einziger Kaffee. Man glaubt es kaum, aber manche Lebensmittel wirken sich sofort auf die Haut aus, manche gar nicht. Extrem katastrophal. Früher habe ich viel Kaffee getrunken, mittlerweile nur selten, da viele Sorten meine Haut direkt trocken, instabil und unruhig machen. Kaffee wird für mich immer mehr zum Teufel – sehr schade.

Ich denke, dass Kaffee den Säure-Basen-Haushalt des Körpers enorm stört. Zum Teil braucht mein Körper 2 Tage, um sich davon zu regenerieren. Eine große Rolle spielt dabei der Darm – Neurodermitis, so bin ich der Überzeugung, hat extrem viel mit dem Darm zutun.

Da ich keine Lust auf nächtliche Kratz-Attacken habe, meide ich ab sofort Kaffee. Ich werde Euch berichten, wie ich mich fühle. Mein Ersatz muss zuckerfreier Früchtetee sein. Vorerst.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.