Fühle mich heute wohl. Gestern Abend gekocht.

Gestern Abend habe ich für meine Familie gekocht. Es gab Curry-Reis mit Zuckererbsen, gratinierter Ziegenkäse auf Salat mit Mango-Apfel-Essig. Beim Essig und beim Apfel muss ich acht geben – da viel Säure, ist das nicht sonderlich förderlich für die Haut. Aber ein wenig ist OK. Curry und Kurkuma sind sehr sehr gut!

Ich versuche mich weiterhin gut zu ernähren, um meine Haut stabil zu halten. Der Verzicht auf Zigaretten oder Alkohol fällt mir im Moment gar nicht schwer, nicht im Geringsten.

Was meine Essens-Planung angeht versuche ich folgende Lebensmittel permanent auf den Speiseplan zu bringen: Rettich, Radieschen, Brokkoli, Kurkuma, Spinat, Vollkornbrot, Walnüsse, Kohlrabi.

Ich habe angefangen Wasser nur aus Glasflaschen zu trinken (Gerolsteiner oder Apollinaris). Es schmeckt mir besser und ich habe das Gefühl, dass weniger Verunreinigung im Wasser ist, als in Plastikflaschen. Ich traue der Industrie nicht mehr.

Heute scheint die Sonne, ich versuche gleich raus zu gehen, um Vitamin B zu tanken. Sehr gut für die Haut, das weiss ich mittlerweile.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.